Schriftvergleichung



Der Schwerpunkt bei forensischen Handschriftenuntersuchungen oder schriftvergleichenden Untersuchungen liegt in der Ermittlung um die Frage der Echtheit handschriftlicher Dokumente (z.B.: Testamente), Unterschriften, bzw. Fälschungen aufzudecken oder auszuschließen.

Eine schriftvergleichende Untersuchung wird dann in Auftrag gegeben, wenn z.B. die Echtheit einer Unterschrift angezweifelt wird.


Schriftvergleichende Untersuchungen werden von Schriftsachverständigen durchgeführt.